Sign7 installiert Amstettens erste Ledwall

Sign7 Referenzen/Projekte

Ledwall

Schon gesehen? Da leuchtet was…

Nämlich die erste und mit knapp 14m² größte Ledwall im Stadtgebiet von Amstetten!

Im Auftrag von Radsport Ginner hat Andreas Reitbauer von Sign7 ein All-in Paket geschnürt: von den Entwurfsvorschlägen, über die behördlichen Genehmigungen, die technische Beratung, die Lieferung und Montage bis hin zur Inbetriebnahme der Videowall. Die Ledwall kann zukünftig selbstständig von Radsport Ginner bespielt werden, in Zusammenarbeit mit Michael Welser von i-gap wurden dafür alle Voraussetzungen hinsichtlich Contentmanagement geschaffen.

Im Gespräch mit Sign7-Geschäftsführer Andreas Reitbauer zeigt sich Geschäftsführer Wolfgang Resch von Radsport Ginner sehr erfreut über die professionelle Abwicklung des Projektes. Ab sofort werden – auf Knopfdruck – die aktuellsten Bikes und News auf der neuen Videowall präsentiert.

Details: Größe 4,8x2,88m (13,82m²), Pixelabstand 5mm, langlebige Outdoor-Qualität; auf der Fassade der Resch-Ginner GmbH (www.ginnersport.com) direkt an der B1 in Amstetten.

Für die Beauftragung und die außerordentlich gute und intensive Zusammenarbeit bedanken wir uns recht herzlich bei Wolfgang und Kathi Resch von Radsport Ginner.


Gerne stehen wir auch für Ihr Digital Signage-Projekt zur Verfügung und freuen uns über Ihre Anfrage unter


Mehr über diesen Produktbereich von Sign7.

Zurück